Port royal spiel

port royal spiel

Port Royal hat in den Preis für das beste Kartenspiel der Fairplay gewonnen. ▷Kanal abonnieren. Port Royal ist ein Kartenspiel von Alexander Pfister, der dieses Spiel unter dem Titel Händler der Karibik im Jahr für das Österreichische. So funktioniert's: Port Royal ist ein Kartenspiel. Zum Spielen werden beide Kartenseiten benutzt. Die eine Seite trägt eine Münze, auf der anderen Seite sind.

Port royal spiel - Special

Was sollen das für Regeln sein?? Daneben besitzt jede Person einen speziellen Nutzen. Mit dem Geld heuert man Personen an, diese bringen dauerhafte Vorteile. Handeln und Geld verdienen Nimmt der aktive Spieler ein Schiff aus der Hafenauslage, so erhält er die auf der Karte abgebildete Anzahl an Dublonen vom Nachziehstapel. Es gibt fünf verschiedene Schiffstypen in fünf verschiedenen Farben in Port Royal. Sie kann nicht abgewehrt werden.

Betrag der: Port royal spiel

NOBLE CASINO TRICK 347
Port royal spiel 458
Sucht dopamin 450
ABER dann macht man es doch Entweder man handelt, indem man ein ausliegendes Schiff gegen klingende Münze verkauft, oder man heuert eine der mega moolah casino Personen für seine Auslage an. Grundsätzlich darf der aktive Spieler zunächst zwischen 1 — 3 Karten aus der Hafenauslage nehmen wieviel genau richtet sich nach der Anzahl verschiedenfarbiger Schiffe in der Auslagedanach die anderen Spieler maximal eine Karte, wobei sie dann dem aktiven Spieler eine Münze zusätzlich zu zahlen haben. Dann unterstütze uns doch bitte: Mit der Spielerzahl und dem Gerangel um Expeditionen verschiebt sich auch die eher siegreiche Strategie:

Video

Pegasus Spiele M.I.C. presents: Port Royal Erklaervideo port royal spiel

0 thoughts on “Port royal spiel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *